Reinigung und Desinfektion – das sollte man wissen!

Warum die Reinigung wichtiger ist als jemals zuvor

Sauberkeit hatte für Gastgeber und Gäste schon immer oberste Priorität. Aber aktuell ist sie noch wichtiger, da wir alle versuchen, die Ausbreitung von Infektionen zu verringern. Deshalb ist es äußerst wichtig, häufig berührte Oberflächen regelmäßig zu reinigen und zu desinfizieren, vor allem zwischen einzelnen Aufenthalten.

Der Unterschied zwischen Desinfektion und Reinigung

Wenn es darum geht, die Ausbreitung von Keimen zu verhindern, hilft es, den Unterschied zwischen Reinigung und Desinfektion zu verstehen. Bei der Reinigung werden Keime, Schmutz und Verunreinigungen entfernt (stell dir vor, dass du mit einem Seifenschwamm eine sichtbar verschmutzte Theke oder Herdplatte abwischst). Beim Desinfizieren verwendest du Chemikalien, um Keime abzutöten (indem du sie beispielsweise mit einer Bleichlösung besprühst). Das heißt, wir reinigen zuerst und dann desinfizieren wir nochmal alle Oberflächen uns senken damit das Infektionsrisiko.

Unsere Reinigungsrichtlinien

  1. Top-Training mit Maria Th. Radinger Wir haben es uns nicht leicht gemacht – wir haben die beste Housekeeping-Trainerin, engangiert und intensiv mit unserem Team unsere Reinigungs-Prozesse überarbeitet und auf neuesten Stand gebracht. Alle unsere Mitarbeiterinnen sind bestens auf die neuen Gegebenheiten geschult!
  2. Unsere Housekeeping-Supervisorinnen Claudia und Andrea sind genau dafür da, unsere Standards regelmäßig zu überprüfen und gemeinsam mit unseren Partner-Firmen für Sie ein sicheres Wohlfühl-Ambiente zu gesalten.
  3. Wir arbeiten streng nach den geltenden HACCP Richtlinen! Ziel ist, keine Keimverschleppung zwischen Räumen und Bereichen zu produzieren. Sicher habt Ihr schon mal vom Farbleit-System gehört –  Rot ist für Sanitärbereich, Gelb für die Waschbecken, Grün für Möbel und Blau für Fenster und Spiegel – ganz logisch, oder? Und nach jeder Wohnung werden sowieso alle Reinigungstücher gewechselt.
  4. Wir tragen beim Reinigen Einwegartikel. Artikel zum persönlichen Schutz wie Handschuhe, Kittel und Gesichtsmasken oder Gesichtsabdeckungen aus Stoff bieten zusätzliche Sicherheit. Wir werfen  nach jeder Reinigung die Handschuhe weg und waschen danach sofort die Hände.
  5. Wir lüften alle Räume vor der Reinigung. wir lassen mindestens 20 Minuten lang frische Luft hinein bzw. sind möglichst alle Fenster während des gesamten Reinigungsvorgangs geöffnet.
  6. Wir waschen die  Hände gründlich vor und nach jeder Reinigung. Wir verwenden dabei Seife und Wasser und waschen sie mindestens 20 Sekunden lang. Wenn das nicht möglich ist, verwenden wir ein Handdesinfektionsmittel mit mindestens 60 % Alkohol.
  7. Erst reinigen, dann desinfizieren. Wir verwenden biologisch verträgliche Profi-Reinigungsmittel, um Schmutz, Fett, Staub und Keime zu entfernen. Wir sprühen aber nicht wie wild mit Desinfektionsmitteln herum, wir verwenden sie gezielt und tränken unsere Reinigungstücher damit. Damit sparen wir Chemie und entlasten die Lungen unserer Mitarbeiter – und sind immer noch höchst effektiv!
  8. Wir vermeiden es, während des Saubermachens  unser Gesicht zu berühren.Um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern, empfehlen die CDC (Centers for Disease Control and Prevention), Gesicht, Nase und Augen nicht mit ungewaschenen Händen zu berühren – wir achten also während der Reinigung besonders darauf.
  9. Wir verwenden das richtige Desinfektionsmittel.Die meisten gängigen Desinfektionsmittel für den Haushalt, die von der Environmental Protection Agency registriert sind, sowie Reinigungslösungen mit verdünntem haushaltsüblichen Bleichmittel oder mindestens 70 % Alkohol werden als wirksam gegen das Coronavirus angesehen. Wir achten besonders auf Oberflächen, die häufig berührt werden, beispielsweise Lichtschalter, Türklinken, Fernbedienungen und Armaturen.
  10. Wir vergessen Sofas, Teppiche, Vorhänge und andere weiche oder poröse Oberflächen nicht. 
  11. Wir waschen die gesamte Wäsche bei der höchsten vom Hersteller empfohlenen Temperatur. Dazu gehören Bettwäsche, Matratzenschoner, Hand- und Badetücher, Geschirrtücher und Decken – alles das waschen wir mit 90 Grad. Wir tragen Handschuhe, wenn wir die schmutzige Wäsche anfassen, und achten darauf, die Wäsche nicht zu schütteln, da dies die Ausbreitung von Keimen erhöhen könnte.
  12. Wir leeren den Staubsauger nach jeder Reinigung aus. Wir reinigen den Staubsauger mit Desinfektionsmittel. Das Gleiche gilt für Geräte wie Geschirrspüler und die Waschmaschine.
  13. Wir verwenden Müllbeutel für Mülltonnen. Das Verwenden von Müllbeuteln in der Tonne vereinfacht die Entsorgung von Taschentüchern und anderem Abfall.
  14. Wir entsorgen oder waschen unsere Reinigungsutensilien mit mindestens 60 Grad.
  15. Wir entfernen unsere komplette Reinigungsausrüstung auf sichere Art und Weise.Wenn wir mit der Reinigung fertig sind, ziehen wir sofort die schützende Oberbekleidung wie Kittel, Handschuhe oder Masken aus und entsorgen sie oder waschen sie entsprechend.

Auch Gäste können sich selbst schützen

Wie wir möchten sicher viele Gäste zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um ihr Infektionsrisiko zu senken. Wir tragen zur sozialen Distanzierung bei, indem wir bestmöglich einen eigenständigen Check-in und Check-out anbieten.

Um Gästen dabei zu helfen, einen höheren Standard an Sauberkeit und Hygiene aufrechtzuerhalten, stellen wir eine entsprechende Grundausstattung zur Verfügung, inklusive Dinge wie:

  • Antibakterielles Handdesinfektionsmittel
  • Einweghandschuhe und -tücher
  • Handseife
  • Papiertücher
  • Papiertaschentücher
  • Toilettenpapier

Wenn Sie länger bleiben, können Sie gerne Handtücher und Bettwäsche wechseln (lassen) bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. Gerne stellen wir Ihnen   Desinfektionsmittel und andere Reinigungsmittel zur Verfügung, sollten Sie selbst zwischendurch reinigen wollen. In Ihrem Apartment stehen Ihnen Reinigungsrichtlinien zur Orientierung zur Verfügung.

… so bleiben wir gemeinsam gesund!

Ihr SeeBnB Team

Weitere Beiträge

Privaten Badestrand mieten in Velden am Wörthersee Kärnten bei Seebnb

Privat-Badestrand im Zentrum von Velden

Ein wunderbarer Tag am See

Starten Sie um 9:00 Uhr mit einer erfrischenden Schwimm-Runde im türkisblauen Wörthersee. Danach genießen Sie einen frischen Kaffee…

Weiterlesen

Es geht wieder los!!

Ab 19.05.2021 gehen wir Schritt für Schritt in Richtung Normalität!

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder für Touristen öffnen dürfen. Es…

Weiterlesen

Lockdown & Beherbergungsverbot bis 19.05.2021

Die Bundesregierung hat den Lockdown für Beherbergungsbetriebe bis 19.05.2021 verlängert

Beherbergungsbetriebe dürfen ab 03. November 20 keine touristischen Gäste mehr beherbergen. Als Beherbergungsbetriebe…

Weiterlesen

Suchen

September 2021

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Oktober 2021

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
0 Erwachsene
0 Kinder
Größe
Preis
Ausstattung
Einrichtung

Compare listings

Compare

Senden Sie uns eine Anfrage...

    *Pflichtfelder
    Bei der Auswahl der Region ist eine Mehrfach-Auswahl möglich.